Auschreibung

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig in der Zeitschrift " Pferde in Sachsen und Thüringen" oder " Pferde im Osten" oder mit dem Abo auf fn-neon.de! 

Denn wir werden die komplette Ausschreibung nicht mehr veröffentlichen.

!!! Bitte die besonderen Bestimmungen für die Jackpotprüfung beachten !!!

Werte Sportfreunde wegen des Mitbewerberturniers in Kitzscher haben wir uns entschlossen die Ausschreibung leicht zu ändern.

Jackpot Springen, ggf. 2020 wieder

Teilnehmer: alle Reiter, die auch an anderen Prüfungen des Turniers teilnehmen. Es dürfen nur Pferde geritten werden, die auch in mind. einer anderen Prüfung geritten werden. Der einbezahlte Einsatz aller Teilnehmer wird abzüglich 15% Einbehalt für Organisationsbeitrag komplett ausbezahlt - in folgender Aufteilung: 40% für den Sieger, 20% für den 2. Platz, 10% für den 3. Platz, die weiteren 30% werden in gleichen Teilen auf die restlichen Platzierten bis zu 1/3 der Starter ausgeschüttet - Platzierung von 1/3 der Starter. Jackpot-Prüfungen werden nicht geteilt. Einsatz fällig bei Nennung.

Sachsenobst Youngster Cup 2020

Teilnehmer: alle Reiter/Pferd-Paare die sowohl in einer entsprechend dem Cup zugeordneten Dressur und einem Springen gestartet sind, nehmen automatisch teil. Jeder Reitermuss beide Prüfungen mit dem gleichen Pferd reiten. Es wird nur ein Pferd je Reiter gewertet. Nehmen Reiter/ -innen mit mehr als einem Pferd teil, so gilt das im Ergebnis beste Pferd. Es wird nach Platzziffer neu geordnet und addiert. die kleinste Summe ergibt den Sieger, bei gleicher Punktzahl Springen vor Dressur.
Die drei besten Reiter/ Pferd-Paare erhalten Sonderehrenpreise.

VR-Bank Muldental Junior Cup 2020

Teilnehmer: alle Reiter/ Pferd-Paare die sowohl in einem entsprechendem Reiterwettbewerb und einem Springwettbewerb gestartet sind, nehmen automatisch teil. Jeder Reiter muss beide Prüfungen mit dem gleichen Pferd reiten. Es wird nach Platzziffer neu geordnet und addiert. Die kleinste Summe ergibt den Sieger, bei gleicher Punktzahl Spring WB vor Dressur WB.
Die drei besten Reiter/ Pferd-Paare erhalten Sonderehrenpreise.